Betreuung im Sprachcamp

Betreuung der Schüler im Sprachcamp

Unser Team: Mit Engagement dabei!

Betreuung im Sprachcamp heißt, dass die pädagogisch ausgebildeten Betreuer sich rund um die Uhr um das Wohlergehen der Kinder kümmern. Sie leiten Lerngruppen im Sprachunterricht, gestalten die Freizeit- und Abendaktivitäten und stehen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Alle Camp Guides sind Muttersprachler und stammen aus Ländern wie England, Australien oder den USA. Die jungen Menschen haben alle eins gemeinsam: Sie lieben die Arbeit mit Kindern.



Wie ist das pädagogische Team aufgebaut?

Ein Camp Leader und mehrere Camp Guides gewährleisten eine lückenlose 24-Stunden-Betreuung im Sprachcamp.

Der Camp Leader koordiniert die gesamten Camp-Aktivitäten, übernimmt die Kommunikation mit den Eltern und ist verantwortlich für den Lernerfolg im Unterricht. Er ist komplett zweisprachig und ist deshalb Ansprechpartner, wenn ein Kind etwas auf Deutsch besprechen möchte. Zum Beispiel hat jeder englischsprachige Camp Leader bereits mindestens 10 Englischcamps mit educom als Camp Guide absolviert.

Der Sprachunterricht und die Freizeitaktivitäten werden von den Camp Guides durchgeführt. Um eine optimale Betreuung im Sprachcamp zu gewährleisten, ist ein Guide für maximal bis zu 12 Schüler verantwortlich. Alle Betreuer haben bereits Erfahrung im Bereich Pädagogik und verfügen über einen Erste-Hilfe-Schein.

Wie sind die Betreuer ausgebildet?

Alle Camp Guides nehmen am einwöchigen educom Ausbildungsprogramm teil. Dadurch erhalten die Betreuer eine solide pädagogische Basis und die bestmögliche Betreuung im Sprachcamp ist gewährleistet. Das Training umfasst unter anderem:

  • Konzeption von effektivem Unterricht für die Sprachcamps
  • Erarbeiten von Lernspielen, Projekten und Gruppenaktivitäten für die Lernprojekte in den Sprachferien
  • Beschäftigung mit Aufsichtspflicht und Jugendschutzgesetz
  • Förderung sozialer Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen
  • Umgang mit Disziplinproblemen
  • Gestaltung abwechslungsreicher Aktivitäten aus den Bereichen Sport, Natur und Kreativität für die Feriencamps
  • Umgang mit Heimweh und anderen pädagogischen Herausforderungen

   Auf unserer Facebook-Seite finden Sie viele Bilder der Camp Guides aus den letzten Englischcamps!


Meet Greg – camp leader

Hi, my name is Greg Harrison and I’m leading the Chiemsee and Bodensee camps. I’m 29 years old and live in Munich. I grew up on the coast of England before moving to mountains of upstate New York a little later in life…
Our lesson plans are not necessarily about drilling the kids with grammar and spelling. We’re all about inspiring the kids to speak and use English confidently and actively, while having an amazing week. Much of the learning is done outside the classroom as we are constantly encouraging the kids with their English throughout the activities…


Interview lesen
Persönliche Beratung

Kostenlos aus Deutschland und Österreich

0800 880 9 881

Kostenlos aus der Schweiz

0800 880 9 888
Angebot anfragen

Egal ob Englischcamp, Deutschcamp oder Italienischcamp – bei den camps for friends finden Sie die passenden Sprachferien für ihr Kind.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für ein Sprachcamp? Gerne kümmern wir uns um ihr Anliegen.

Camp anfragen
Call-back Service

Sie möchten persönlich mit einem unserer Berater sprechen? Gerne rufen wir Sie zurück.

Unser camps for friends Team steht Ihnen Mo-Fr von 09:00 -18:00 Uhr zur Verfügung.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.