Erfahrungen von Eltern mit den Sprachcamps

Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen und überzeugen Sie sich selbst von unseren Feriencamps

Osterferien  2017

Burg Wernfels am Brombachsee

„Maxi hatte eine großartige Woche, in der er viele neue Freunde gefunden und die ersten Schritte getan hat, in der englischen Sprache zu kommunizieren. Jetzt weiß er wofür das Vokabeln-Lernen Sinn macht!

Es war das erste Mal für Maxi eine ganze Woche alleine von zu Hause weg zu sein und er hatte nicht eine Sekunde Heimweh!
Mein großer Dank geht an alle Betreuer im Camp, die einen tollen Job gemacht haben – und viel mehr als das!
Durch die durchweg nur positiven Erfahrungen, die Maxi gemacht hat, ist der Grundstein gelegt, dass er für weitere Aufenthalte in Feriencamps und später mal im Ausland offen ist und keine Angst mehr davor hat wo hin zu kommen wo er niemanden kennt.

… fällt mir nichts ein, weiter so!
Wir kommen sehr sehr gerne wieder!“

Stefanie F., Mutter eines Teilnehmers. Englischcamp am Brombachsee. Osterferien 2017

Die Lernatmosphäre und der Umgang mit den Kids haben uns gefallen!
Die Organisation war sehr professionell.

Elvira T., Mutter eines Teinehmers, Osterferien 2017

Unsere Tochter Luise ist heute (15.4.17 )vom Bodensee zurück gekommen und war total begeistert von ihrem Camp. Die Betreuer, das Essen, die „Mitschüler“, das Programm und alles andere war Super. Eine tolle Woche.

Nicole H., Mutter einer Teilnehmerin. Englischcamp am Bodensee. Osterferien 2017

Stefan hat es sehr gut gefallen, mit diesen Betreuern (Kyle, Kyle, Tom..) würde er gern nochmal in ein Camp. Herzlichen Dank für die rundum gelungene Woche.

Birgit. K., Mutter eines Teilnehmers. Englischcamp am Bodensee. Osterferien 2017

Unsere Tochter war sehr happy und hat viel gelernt. Sie hatte viel Spaß und fand schnell Anschluss. Sie wollte das gelernte sofort umsetzen! Danke.

Monique D., Mutter einer Teilnehmerin. Englischcamp am Bodensee. Osterferien 2017

Sommerferien 2016

„Meine Kinder haben sich in ihrer Lerngruppe sehr wohl gefühlt. Die Lehrerin Fran hat einen sehr guten Unterricht gemacht und einen sehr freundlichen Umgang mit den Kindern gepflegt.

Der Campleiter Greg Harrison hat einen sehr guten Kontakt zu den Kindern gepflegt und sich sehr gut um deren Wohl gekümmert! Desweiteren hat er stets beim Sport den Kontakt zu den Kindern gesucht und für eine positive Atmosphäre gesorgt. Herzlichen Dank!“

Mutter zweier Teilnehmer, Sommerferien 2016

„Die Burg am Standort Brombachsee war einfach toll. Die Jugenherberge ist sehr sauber und gepflegt.

Die Einführungsveranstaltung  zu Beginn für die Eltern war hilfreich. Die Kinder wurden sofort „abgeholt“ von den Betreuer und in Spiele einbezogen, damit war der Abschied gar nicht so schlimm.
Die spielerische Herangehensweise an den Unterricht sorgte für Auflockerung und Abwechslung.“

Richard W., Vater einer Teilnehmerin, Sommerferien 2016

„Besonders schön empfand meine Tochter das Segeln. Die Betreuer waren alle super nett!!!“

C. Dinter, Mutter einer Teilnehmerin, Sommerferien 2016

„Meine  Tochter ist ganz begeistert, am liebsten würde sie die Sommerferien gleich wieder dort verbringen. Ich war ganz erstaunt, wie sicher sie sich beim Abschied mit den Betreuern auf Englisch unterhalten hat.“

Marlies Buntkowski, Mutter einer Teilnehmerin, Sommerferien 2016

„Mein Kind hat sich sehr wohl gefühlt im Camp und viel gelernt. Ich fand es sehr gut, dass die Betreuer native speaker sind und dadurch auch in der Feizeit Englisch gesprochen wurde. Nur so kann sich die Sprache festigen.“

Julia Riesle-Keil, Mutter eines Teilnehmers, Sommerferien 2016

„Mein Sohn kam nach Hause und hatte Heimweh nach dem Camp. Ein grösseres Kompliment gibt es wohl nicht!“

Klaus von Rekowski, Vater eines Teilnehmers, Sommerferien 2016

„Der Campleiter war sehr gut organisiert, nett, höflich und kompetent.Die Betreuerin Sassi war im Umgang mit meinen zwei Mädels toll! Mein Respekt!“

Mutter zweier Teilnehmerinnen, Sommerferien 2016

„Der Check-in und Check-out Prozess verlief reibungslos. Insgesamt war das Camp super organisiert und die Betreuer sehr nett.“

Katharina Graf, Mutter einer Teilnehmerin, Sommerferien 2016

„Die Konversation auf Englisch zwischen Muttersprachlern und Kindern ist ohne Ausnahme sehr gut!“

Friedrich E., Vater eines Teilnehmers, Sommerferien 2015

„Die Freizeitaktivitäten, besonders das Stand Up-Paddling, haben meinem Kind sehr gut gefallen. Der Unterricht war sehr abwechslungsreich. Viele Themen wurden behandelt und die Lust am Mitmachen wurde geweckt. Die leidige Grammatik wurde nur indirekt, durch Korrektur des falsch Gesagten, behandelt. Der Campaufenthalt war somit ein voller Erfolg.“

M. Schmid, Mutter eines Teilnehmers, Sommerferien 2015

„Mein Sohn Niklas (14 Jahre) hat sich im Camp sehr wohl gefühlt, viel Spaß gehabt und neue Freunde gefunden. Der Unterricht und Sprachpraxis hat ihm den Spaß an der englischen Sprache zurückgegeben. Seine Englischlehrerin war nach den Ferien sogar erstaunt über die signifikante Verbesserung seiner Leistungen!“

Ute F., Mutter eines Teilnehmers, Sommerferien 2014

„Meinem Kind hat der Aufenthalt so gut gefallen, dass es sofort wieder ins Camp fahren möchte!“

Ursula Asbeck, Mutter eines Teilnehmers, Osterferien 2014

Persönliche Beratung

Kostenlos aus Deutschland und Österreich

0800 880 9 881

Kostenlos aus der Schweiz

0800 880 9 888
Angebot anfragen

Egal ob Englischcamp, Deutschcamp oder Italienischcamp – bei den camps for friends finden Sie die passenden Sprachferien für ihr Kind.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für ein Sprachcamp? Gerne kümmern wir uns um ihr Anliegen.

Camp anfragen
Call-back Service

Sie möchten persönlich mit einem unserer Berater sprechen? Gerne rufen wir Sie zurück.

Unser camps for friends Team steht Ihnen Mo-Fr von 09:00 -18:00 Uhr zur Verfügung.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.